Chelsea deklassiert Nordsjælland

Nach dem unglücklichen 2:2 gegen Juventus Turin besiegte Chelsea Nordsjælland in der UEFA Champions League Gruppenphase mit 4:0 und holte sich damit die verdiente Führung in Gruppe E mit 4 Punkten. Bereits in Minute 33 schoss Juan Mata die Blues in Führung. Danach folgten einige gute Chancen für die Dänen, die die Blues ordentlich in die Defensive drängten. In der zweiten Halbzeit gelang dann David Luiz das 2:0 in der 79. Minute, dicht gefolgt von Mata’s zweitem Treffer (81′). Schließlich machte ein horvorragender Pass von Torres an Ramires, der den Ball nur kurz anzutippen musste in Minute 89 dann alles klar. Ein verdientes 4:0 für den CFC und durch ein Remis von Juve und Shakhtar (1:1) sogar die Tabellenführung in der Champions League Gruppe E.

In der Champions League geht es übrigens bereits am 23.10. gegen den aktuellen Gruppen-Zweiten Shakhtar Donetsk auswärts weiter. In der Premier League treffen die Blues am kommenden Samstag auf Norwich City daheim an der Bridge.

Den gesamten Spielplan findet ihr wie immer hier.

Torstatistik FC Nordsjælland 0 – 4 Chelsea FC:

1 Mata (33′)
2 Luiz (79′)
3 Mata (81′)
4 Ramires (89′)