Shakhtar stoppt Siegesserie

Ganze sechs Spiele in Folge gewann Chelsea in den vergangenen Spieltagen. Darunter harte Gegner, wie etwa Tottenham Hotspur oder Arsenal London. Doch am 3. Spieltag der UEFA Champions League trafen die Blues auf ihren “Meister”. Shakhtar Donetsk war fast 90 Minuten lang die dominierende Mannschaft, stand Defensiv perfekt und konterte schnell. Die rasche Führung erzielte Teixeira bereits in Minute 3 für die Ukrainer, was den Engländern den Einstieg in das Spiel sichtlich erschwerte. In der ersten Halbzeit war Chelsea eindeutig das schwächere Team und konnte sich in der zweiten Hälfte kaum steigern. Dies rächte sich bereits in der 52. Minute als Fernandinho das 2:0 für Donetsk schoss. Das Spiel schien hoffnungslos verloren, doch die Blues fanden wieder den Weg ins Geschehen zurück und Oscar erzielte sogar noch den Anschlusstreffer(88. Minute). Daraufhin folgten noch ein paar gute Chancen für die Londoner. Jedoch kam alle Mühe zu spät und unsere Blues verloren leider auswärts 2:1. Juventus Turin und der FC Nordsjaelland trennten sich mit einem Remis (1:1). Die Niederlage degradierte Chelsea auf Platz 2 der Gruppe E mit 4 Punkten, dicht gefolgt von Juve mit 3 Punkten. Shakhtar Donetsk belegt nun den ersten Platz mit satten 7 Punkten. Nordsjaelland belegt immer noch den letzten Platz mit einem Punkte. Es ist also noch nichts verloren und wir freuen uns bereits auf die Revanche gegen Shakhtar Donetsk am 7.11. zu Hause an der Bridge.

Zunächst steht aber zweimal hintereinander Manchester United auf der Liste: Am So, 28.10.2012 um 17:00 und zu Halloween, Mi, 31.10.2012 um 20:45 (beide Spiele daheim an der Stamford Bridge)

Den aktuellen Spielplan findet ihr wie immer hier!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*